Drachenzähmen leicht gemacht

29.10.2010

 

Alter: FSK 6

Verlag: Twentieth Century Fox

Preis: 13.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Sowohl der Titel der Geschichte als auch das Cover lassen das Herz von kleinen Abenteurern deutlich höher schlagen und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Spannung beim Kampf gegen die Drachen von der ersten bis zu letzten Minute anhält und die kleinen und großen Zuschauer mit wachsender Begeisterung dem unglaublichen Geschehen folgen.

 

Denn wahrlich unglaublich ist tatsächlich die wunderschön gefilmte und erzählte Geschichte vom kleinen Hicks, der so völlig Wikinger untypisch ist. Zusammen mit seinem Vater, dem bärenstarken Wikinger Chef, und einer Bande an nicht minder bärenstarken Gesellen, lebt Hicks auf einer einsamen Insel, auf der es keine Haustiere, dafür aber gefährliche Drachenmonster gibt. Selbst ein eher zartes Kerlchen mit Herz und Verstand, mag er so gar nicht das typische Wikinger Leben leben und sich dem Kampf gegen die Drachen stellen. Bis er eines Tages, beim Versuch dem Vater zu beweisen, dass er doch ein ganzer Wikinger ist, den gefährlichsten Drachen - den Nachtschatten - verletzt. Nicht wissend um wen es sich bei dem Drachen handelt beginnt er, statt den Drachen zu töten, eine enge Freundschaft mit ihm und pflegt das verletzte Tier gesund. Dabei lernt er, dass die Drachen eine verwundbare Seele haben und man wider Erwarten, freundschaftlich mit ihnen umgehen kann. Hicks wird ohne Wissen des Vaters und der anderen Wikinger zum Drachen-Bezähmer und erst beim Kampf um die Existenz der Wikinger gegen das alles überragende Drachen Ungeheuer, kann er seine besonderen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Glaubt man zu Beginn es mit einem typischen Drachenfilm zu tun zu haben, wird man ganz schnell vom dem Wesen des kleinen Hicks in Bann gezogen und taucht fasziniert mit ihm in die Welt der Drachen ein. Vielfältig farbig bestimmen die großartigen Drachenanimationen den Film, können aber auch auf Grund ihrer Darstellung auch manches Mal ein bischen gefährlich wirken.
Wir empfehlen das gemeinsame Anschauen mit Kindern ab 6 Jahren, wobei sich da sicherlich oftmals die Frage stellen wird, wer mehr gefährlich fasziniert sein wird - Gross oder Klein?"

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018