Professor Layton und die Schatulle der Pandora

19.01.2011

 

Alter: ab 7-8 Jahren

Spiel von Nintendo

Preis: 39.95 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Fans dieser Spielserie werden beim zweiten Fall von Professor Layton ebenfalls ihren Knobelspaß haben. Denn auch dieses Abenteuer fängt wieder mysteriös an: Ein geheimnisvoller Mord passiert und es gibt nur eine Spur. Ganz klar, dies ist ein Fall für Professor Layton und seinen Schüler Luke. Das Schnüffler-Duo hat schon vor rund einem Jahr mit „Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf“ bewiesen, dass man Spiel, Spaß und Spannung geschickt mit logischem Denken und Lernen verpacken kann. Die Geschichte wird nun weiter erzählt: Nach den wirren Ereignissen rund um das Dorf St. Mystere, bekommen es unsere Helden nun mit einem Mordfall zu tun. Ein seltsames Zugticket ist der letzte Anhaltspunkt, den Dr. Schrader, der Mentor des Professors, vor seinem Tod hinterlassen hat. Es ist eine Fahrkarte für den Luxuszug und Edelfuhrwagon des Molentary Express, doch das Fahrtziel ist unbekannt. Die Reise in das Ungewisse beginnt und natürlich heißt es wieder Rätselraten bis zum Umfallen: Kann das dynamische Duo das Geheimnis um die mysteriöse Schatulle der Pandora lüften? Tötet die Schatulle wirklich jeden, der einen Blick hineinwirft?

 

Sprachrätsel, Logikknobeleien oder geometrische Kopfnüssen warten darauf, gelöst zu werden. Aber auch gemeinen Scherzfragen, bei denen man um mehr als drei Ecken denken muss, gehören zum Repertoire. Wer nach den 150 Knobelaufgaben und 33 Denksportaufgaben des Hauptspiels immer noch nicht genug hat, kann wöchentlich weitere Rätsel via Nintendo WiFi-Connection herunterladen. Besonders die Bonusrätsel haben es in sich, wo auch fortgeschrittene Mathekenntnisse gefragt sind: Wie groß ist noch gleich die Summe der Innenwinkel eines Sechsecks?

Wie auch im ersten Teil gibt es wieder besondere Spielelemente, wie eine kaputte Kamera, die man zusammenbauen muss oder den Teekoffer, bei dem im Laufe des Spiels immer mehr Teezutaten dazukommen, die je nach Situation und unterschiedlicher Zusammensetzung weitere Figuren der Handlung glücklich machen sollen.

„Professor Layton und die Schatulle der Pandora“ ist für unterschiedliche Altersklassen geeignet, fördert das logischen Denken bei gleichzeitig großem Knobelspaß. Nach wie vor spielt die Handlung in einer liebevoll gezeichneten und umgesetzten Comicwelt, die durch detaillierte Bilder und wunderschöne Farben überzeugt. Alle Figuren sind klar und deutlich gezeichnet und ein Highlight sind auch hier die eingestreuten Zeichentrickfilm Sequenzen, die den Spielverlauf auflockern. Für Freunde des tragbaren Nintendo DS ist dieses Spiel ein absolutes Muss in ihrer Ferien-Spielesammlung, das auch einen verregneten Nachmittag in ein Urlaubs-Highlight verwandeln kann."

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018