Kein Keks für Kobolde (DVD 1)

19.09.2012

 

Alter: ab 5-6 Jahren (FSK 0)

Verlag: Universum Film GmbH

Preis: 6.97 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Eigentlich sind Kobolde ja Geister, die das Haus beschützen und ihre gerne Bewohner mit allerlei Schabernack necken. Unsere kleinen Kobolde hier aber leben mitten im Wald, auf einem verlassenen Campingplatz und haben es sich dort so recht gemütlich gemacht. Jeder Tag von Neunauge, Siebenpunkt und Feuerkopf ist angefüllt mit lustigem Getobe, frechen Streichen und allerhand Spaß. Gemeinsam hecken sie die tollsten Dinge aus, bestehen so manches Abenteuer und widmen sich voller Begeisterung der Nahrungssuche für den Winter. Am liebsten sollen es natürlich Pilze sein, aber sind wir mal ehrlich, noch viel lieber sind den kleinen lustigen Wesen leckere Kekse, aber die wachsen ja nun mal bekanntlich nicht im Wald.

 

Doch eines Tages scheint Rettung in Sicht - Hässlinge ziehen in den Wald. Zwar sehen die ohne Fell komisch aus - klar es sind ja auch Menschen - und riechen tun sie auch komisch, aber dafür haben sie immer ganz viele Vorräte und vor allem jede Menge Kekse bei sich. Einziges Unglück aber ist, dass die Hässlinge im Wald bleiben wollen - ausgerechnet an dem Winterplatz von Neunauge, Siebenpunkt und Feuerkopf planen sie, den alten Campingplatz wiederzubeleben. Das kann doch nicht gut gehen, oder?

Einziger Lichtblick ist Mia, die eigentlich so gar keine Lust auf Waldleben hat, für die kleinen Kobolde aber ein großes Herz. Fortan ist sie ihnen beste Freundin, hilft Siebenpunkt aus der Patsche als er sich in einer Falle verfängt und schenkt Neunauge einen wunderschön glitzernden Schlüsselring. Aber auch die Nahrung, die die Hässlinge so bei sich haben gefällt den kleinen Kobolden, besonders Siebenpunkt kann seine Gier nach Keksen nicht lassen und "schlafschnüffelt" gar Nachts, sehr zur Verzweiflung von Feuerkopf und Neunauge. Dass sie ihre Lust nach Fressen dann auch in die ein oder andere brenzlige Situation bringt, erscheint vorprogrammiert. Bei einem nächtlichen Beutezug entdecken sie nicht nur die herrlich gefüllte Vorratskammer der Hässlinge, sondern machen auch noch Bekanntschaft mit der kleinen Ratte, die das als ihr Revier sieht. Als dann auch noch Teufelsauge, die Katze von Mia und ihrem Vater, die Verfolgung nach den kekssüchtigen Kobolden aufnimmt, wird es richtig turbulent und die kleinen Zuhörer werden größten Spaß bei all dem Schabernack haben, den die kleinen Kobolde erleben.

Ein liebevoller und lustiger Filmspaß für Kinder ab 5-6 Jahren, angelehnt an das gleichnamige Buch von Cornelia Funke und die TV-Serie auf KiKa. Herrlich gelungen die Charaktere der kleinen Kobolde - witzig und frech Neunauge, hitzig der kleine, rothaarige Feuerkopf und gutmütig, aber völlig verfressen, Siebenpunkt. Als beste Freunde gehen sie durch dick und dünn und vermitteln den zuschauenden Kindern das Gefühl von großer Freundschaft, auch wenn sie Situationen mal brenzlig werden.

"Kein Keks für Kobolde" ist wunderbare Kinderunterhaltung, frei von hektischen Aktionen. Altersgerecht wird durch die Geschichte geführt, immer angereichert mit den unverwechselbar lustigen Stimmen der kleinen Kobolde, gelungener Musik und unterstützender Sounds. Variantenreich erzählt, kommt bei den Geschichten sicherlich nie Langeweile auf, ganz im Gegenteil, einmal begonnen wünscht man sich, dass die koboldige Erzählung nie zu Ende geht. Und der Titelsong, der wird bestimmt zum Ohrwurm werden, versprochen."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018