Die Flipflop-Bande

30.05.2013

 

Alter: 7-10 Jahre

Autor: Cornelia Franz

Verlag: dtv

Preis: 12.95€

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Wir flippen, wir floppen, wir sind nicht zu stoppen.

 

Als Lotte, Fritzi, Hanna und Liev ihre Geheimbande gründen, haben sie auch schnell einen coolen Namen: "Die FlipFlop-Bande". Ein passendes Bandenquartier zu finden, ist leider nicht ganz so einfach, scheidet das Baumhaus im Schulhort doch für die geheime Bande aus. Bei ihrem unerlaubten Ausflug in den Räuberwald entdecken sie einen verlassenen Unterstand, der schnell zu einer gemütlichen Bandenunterkunft eingerichtet wird. Immer wieder schleichen sich die Freundinnen aus dem Schulhort weg, um dort wichtige Pläne zu besprechen: Oberstes Ziel ist natürlich die Geheimhaltung der Bande und des Verstecks, aber da spielen "Die Wilden Wölfe" nicht mit. Auch sie haben eine Schulbande gegründet und machen es den FlipFlops nicht leicht, denn ihre Mutproben sind ekliger und sorgen zudem für echten Trubel. Denn ausgerechnet Memoli, Lottes Herzensfreund aus Kindergartentagen, ist Mitglied bei den Wilden Wölfen und stiehlt als Mutprobe die Würstchen bei der Schulabschlussfeier der 4a, wie gemein! Die FlipFlops schwören Rache!

 

Doch dann kommt alles anders als gedacht: Die Wilden Wölfe entdecken das Bandenquartier der FlipFlops, und Fritzi, Hanna und Liev beschuldigen Lotte des Verrats und schließen sie aus der Bande aus. Einzig Memolis Hilfe ist es zu verdanken, dass Lotte dem Angriff der Wilden Wölfe entkommen kann. Doch dann verlaufen sich die beiden Freunde im dunklen Räuberwald und Memoli verletzt sich. Überwinden die anderen FlipFlops ihren Ärger und kommen Lotte und Memoli zur Hilfe?

Eine fröhliche, altersgerechte Geschichte über den großen Traum vieler Mädchen, mit den besten Freundinnen Mitglied in einer Mädchenbande zu sein. Dass das mit ganz viel Aufregung und Spannung einher geht, vermittelt Cornelia Franz lebendig und mit großer altersgerechter Authentizität. Begeisternd lässt sie die jungen Leserinnen an der Gründung der Bande teilhaben, ihren kleinen und großen Sorgen bei der Quartierssuche, ihrem Bandenschwur, dem "Kampf" gegen die Wölfe, Lottes Zerrissenheit, dass ihr bester Freund Memoli nicht bei ihnen mitmachen kann, dem Ärger am Klassenfest, ….. Als Randthema spielt die Trennung von Lottes Eltern mit rein, hat aber aus unserer Gesicht auf das "Wir gründen eine Bande"-Thema wenig Einfluss.

"Die FlipFlop Bande" - ideal zum Selbstlesen für Mädchen zwischen 8-10 Jahren, zum Vorlesen sicher auch bereits ab 7 Jahren geeignet."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018