5 Yetis suchen ein Zuhause

16.10.2013

 

 

Alter: 8-11 Jahre

Preis: 12.99 €

Autor: Eva Ibbotson

Verlag: dtv junior

 

 

ploxxo: "Die Heimat der Yetis ist der Himalaya, doch als mit dem neuen Luxushotel immer mehr Touristen, gar Jäger, in das ferne Tal kommen, scheint die Existenz der struppigen Wesen gefährdet und die Suche nach einer neuen Heimat beginnt!

 

Seit mehr als 100 Jahren lebt Lady Agatha mit den Yetis Onkel Otto, Ambrose, Clarence, Lucy und Oma nun schon zusammen, brachte ihnen das Sprechen und Lesen bei, gute Tischmanieren, Körperpflege und einen freundlichen und vorsichtigen Umgang mit den Menschen. Als das neue Luxushotel gebaut wird, fürchtet sie um die Existenz ihrer Liebsten und möchte sie vor ihrem Tod in Sicherheit wissen. Mit der Hilfe von Con und seiner Schwester Ellen plant sie, die Yetis auf ihren alten Familiensitz nach England zu bringen.
Bei ihrer Reise quer durch Asien und Europa erleben die Geschwister und Perry, der Fahrer des Kühltransports, echte Abenteuer mit den pelzigen Riesen, denn eine Horde Großfüßler ruhig zu halten, und dafür zu sorgen, dass keiner sie sieht und hört, ist nun wahrhaft nicht einfach. Denn gerne büxen die zur Befreiung von armen, kranken Zootieren im fernen Aslerfan mal aus, oder übernehmen den Job von verängstigten Bernhardinern bei der Rettung eines Kindes auf dem gefährlichen Totenkopf Berg in Österreich.
Endlich in England, treffen sie in Farly Towers aber nicht auf die freundliche Familie von Lady Agatha, sondern auf eine feine Jagdgesellschaft, die ein spektakuläres Fest zum 100-jährigen Jubiläum plant. Man ahnt es schon, die Yetis sind in größter Gefahr und werden von den Jägern auf eine Treibjagd ins arktische Packeis entführt. Können Con und Ellen ihre Freunde retten? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Eva Ibbotson schreibt Geschichten, wie Kinder sie lieben! Lebendig, voller Abenteuer und Spannung, gewürzt mit lustigen Verrücktheiten, lässt sie mit ihrer Geschichten Bilder im Kopf entstehen. Einmal mit dem Lesen begonnen, hat man gleich das Gefühl mittendrin zu sein bei der aufregenden Reise vom Himalaya bis nach England. Dabei bleibt ihr Schreibstil immer freundlich, begeisternd, mitreißend und ohne künstliche Dramaturgie. Die Kinder in ihren Geschichten zeigen stets große Entschlossenheit und Mut, und sind bereit anderen zu helfen. Und die Yetis? Die haben beinah menschliche Züge und sind so herzlich, vertrauensvoll und dabei voller Stärke, dass man sie vom ersten Moment an ins Herz schließt.

Die Geschichte eignet sich auf Grund der größeren Buchstaben und der Vielzahl an witzigen Illustrationen für Kinder ab 9 Jahren zum Selbstlesen - zum Vorlesen ideal ab ca. 7 Jahren.

Alle Fans von Eva Ibbotson dürfen sich freuen, denn auch in diesem Buch blieb sich die 2010 verstorbene Autorin treu und hielt an ihren Themen Freundschaft und Mut, Charakterstärke und Hilfsbereitschaft fest und packte sie als roten Faden in ein mitreißendes Buch, dass von aussergewöhnlichen Kindern und Tieren erzählt.

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018