Die Briefe vom Weihnachtsmann

06.12.2013

 

Alter: 6-8 Jahre

Autor: J.R.R. Tolkien

Verlag: der Hörverlag

Preis: 7.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Ein Weihnachtszauber der ganz besonderen Art, denn trotz beinah 100 Jahren auf dem Buckel, haben die weihnachtlichen Briefe von J. R. R. Tolkien, in denen er von den fantasievollen Abenteuern am Nordpol erzählt, nichts an Faszination eingebüßt.

 

J. R. R. Tolkien gehört zu den ganz Großen der Erzählkunst und hat vielen jungen und älteren Lesern mit seinen außergewöhnlich fantasievollen Geschichten wie "Der kleine Hobbit" oder "Herr der Ringe" genussvolle Lesestunden beschert.

"Die Briefe vom Weihnachtsmann" folgen einer alten Familientradition und gehen auf die Mitte der zwanziger Jahre zurück. Damals schrieb J. R. R. Tolkien vor Weihnachten Briefe an seine vier Kinder und erzählte ihnen auf erlebnisreiche Weise von den wundersamen Abenteuern, die der Weihnachtsmann Jahr für Jahr oben am Nordpol erlebte, und da der dort mit einem ebenso schusseligen wie liebenswerten Gehilfen, dem Polarbären, lebte, gab den Briefen eine sehr humorvolle Note. Denn nicht immer lief alles glatt im Hause Weihnachtsmann und viele der Missgeschicke, und diese waren schon sehr lustig, waren dem fröhlich, tapsigen Polarbären, und später dann auch weiteren fantasievollen Gesellen zuzuschreiben.

Von diesen wundersamen Erlebnisse berichtete J. R. R. Tolkien in den Briefen an seine Kinder, wortreich ausgeschmückt mit feinen erzählerischen Nuancen und dabei niemals langatmig. Sehr schön zu erleben wie die doch fast einhundertjährigen Texte nicht an Anziehungskraft verloren haben, hängt das doch sicher mit seiner freundlichen und dabei immer leicht schmunzelnden Erzählweise zusammen. Wer Sorge hat, dass die Sprache nicht zeitgemäß ist, darf beruhigt werden - zwar ist J. R. R. Tolkien kein moderner Erzähler heutiger Zeit, aber doch so nah bei seinen Geschichten und den Kindern, dass vom ersten Moment an große Aufmerksamkeit herrscht. Und in diesem Fall, so sind wir überzeugt, darf es auch vielleicht ein bisschen "altmodisch" sein.

Sprecher Christian Hoening nimmt junge und (gerne auch ältere) Zuhörer mit seiner warmen und tiefen Stimme mit auf eine spannende Zeitreise und lässt die Erlebnisse am Nordpol lebendig werden. Voller Ruhe und doch mit eindringlicher Erzählkunst schafft er eine wunderbar weihnachtliche Atmosphäre."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018