Kuno Knallfrosch (Musical für Kinder)

04.03.2014

 

Alter: ab 4 Jahren

Verlag: FISCHER KJB

Preis: 19.99 €

 

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Kuno, der knallende Frosch, ist eine echte Sensation und rangiert auf unserer Lieblingsliste ganz oben, so sehr haben uns die witzige Geschichte, die zauberhaft frechen Zeichnungen und die musikalische Umsetzung begeistert!

 

Doch zurück zu Kuno und seiner Knallerei, die für die einen großes Übel, für ihn am Ende aber größtes Glück bedeutet, denn Kuno ist leider nicht wie seine froschigen Mitbewohner im Teich ein ruhiger und still vor sich hinquakender Zeitgenossen. Er liebt es seine Backen aufzublasen und aus voller Seele einen lauten, herrlichen KNALL abzugeben - gerne auch mehrmals am Tag. Die anderen Frösche im Teich fühlen sich in ihrer Ruhe und Gleichförmigkeit gestört und verbannen Kuno. Traurig, aber mit einem letzten lauten KNALL, hüpfte er in die große, weite Welt hinaus.

Welch ein Glück, dass er auf seiner Reise zahlreiche wundersame Tiere mit geräuschvollen Marotten kennenlernt, die sich alle als Meister ihres Fachs herausstellen: Den fröhlichen Specht Woody, der statt gegen Bäume, lieber auf alte Flaschen hackt, den Elch Søren aus Schweden, der am liebsten auf Röhren röhrt, Breuler, der Bauernhof-Hahn, der grandiose Klänge auf dem Eierschneider von Bauer Hansen zaubert und schlussendlich die feine Katzendame Mimi von Wegen, die statt eines "b" immer nur "Bubbeldibabdibus" sagen kann.

Welch ein musikalisches Gespann, doch gemeinsam haben die Tiere größte Freude daran, miteinander verrückte Musik zu machen oder gegenseitig ihren Songs zu lauschen: dem "Samtpfoten-Swing", dem "Hühnerhof-Groove", dem "Knackigen Elch-Rock", dem "Mittelschnellen Spechtklopfer" usw.

Gemeinsam begeben sie sich auf musikalische Reise nach Hamburg, um im legendären "Bubalubalu-Club" zu spielen. Doch endlich angekommen, macht ihnen Udo, die Ratte, (klingt tatsächlich wie Udo Lindenberg) klar, dass es den Club nicht mehr gibt. Verzweifelter Frust und ärgerliche Trauer trifft die Tiere, bis Kuno solch einen Knall loslässt, dass ganz Hamburg für einen Moment stillsteht. Und wie von Zauberhand schwappt plötzlich der "Gullydeckel-Blues" aus ihnen heraus - nun haben sie doch noch ihren "Bubalubalu-Club" Song gefunden.

Ein Musikbuch vom Feinsten! Eine überaus fröhliche Geschichte, mit farbenfroh, witzigen Zeichnungen und einer Fülle an abwechslungsreichen und die Geschichte trefflich wiedergebenden Songs, die Kinder- und Erwachsenen Ohren nicht nur schmeicheln und begeistern, sondern zum Mitsingen, Mittanzen und Mitspasshaben einladen.

Ein Buch, dass mit großer musikalischer Qualität eine lustige und plakativ witzige Geschichte in Wort, Bild, Ton und Noten erzählt. Das musikalische Spektrum reicht dabei von der Knaller-Polka, über die Kleine Froschballade und den "Mittelschnellen Spechtklopfer", hin zu Knackigem Elch-Rock, schmissigem Hühnerhof-Groove und sanftem Samtpfoten-Swing. Herrlich der krönende Abschluss mit dem Gullydeckel-Blues."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018