Tom Sawyer

20.05.2014

 

 

Alter: ab 8-9 Jahren (FSK 6)

Verlag: Walt Disne

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Beinah 150 Jahre ist die Geschichte von Mark Twain alt, doch immer noch schaffen es die Abenteuer von Tom Sawyer und seinem besten Freund Huck Finn Kinder zu begeistern. Und auch die Neuverfilmung von Hermine Hunsgeburth reißt vom ersten Moment an mit, denn bereits das coole Mississippi Lied ist ein Ohrwurm, der große Lust auf die Geschichte macht. Stark am Original orientiert sich der Film, wirkt authentisch durch die vielen bekannten Details, ist dabei aber farbenfroh und mit moderner Sprache, die jedoch zu keinem Zeitpunkt befremdlich wirkt. Dass der Schauplatz nicht am Mississippi liegt, mag dem ein oder anderen Erwachsenen auffallen, Kinder werden sich daran nicht stören.

 

Sie tauchen gleich voller Begeisterung in die Abenteuer von Tom Sawyer und seinem besten Freund Huck Finn ein. Dass das so einige sind, und den Beiden die Ideen nie ausgehen, scheint nach kurzer Zeit auch dem unerfahrenen Sawyer-Fan klar zu werden. Denn egal ob sich Tom die Bibelsprüche für die Sonntagsschule von seinen Mitschülern ergaunert, den armen Trinker Muff Potter mit seinem "lebendigen Klappergeist" beinah zu Tode erschrickt oder seine von Tante Polly verdonnerte Strafe, das Zaunstreichen, gegen jede Menge Belohnung als Wettbewerb an die anderen Kinder verscherbelt - das Leben von Tom und Huck steckt voller aufregender Dinge, die erlebt werden müssen. Bis sie eines Nachts auf dem Friedhof Zeugen einer heimtückischen Ermordung werden und miterleben müssen, wie der fiese Halbblut Joe dem armen Säufer Muff Potter die Schuld in die Schuhe schiebt. Eben noch sorgenfrei auf der Suche nach dem nächsten Streich, schweigen sie nun voller Angst und beinah mutlos zu der fiesen Tat und denken gar an Flucht. Als Potter aber gehängt werden soll, zwingt Toms Gewissen ihn zur Ehrlichkeit. Schnell muss er erfahren, dass mit Indianer-Joe nicht gut Kirschen essen ist und sein Leben in Gefahr ist. Kann er es schaffen, dem Fiesling zu entkommen? Ein aufregendes Abenteuer voller Spannung und schon auch so manches Mal ein bisschen Gänsehaut beginnt.

Großartig gehen die beiden Jungschauspieler Louis Hofmann und Leon Seidel in ihre Rollen auf und lassen Tom und Huck zu echten Charakteren voller Spaß, kindlichem Charme und jede Menge Lausbubentum werden. Auch Heike Makatsch, als besorgte und um Wohlerzogenheit bemühte Tante Polly, begeistert, ebenso Benno Fuhrmann, der den fiesen Indianer Joe grandios verkörpert.

Einzig die Altersfreigabe ab 6 Jahren halten wir für untertrieben, sind in dem Film doch einige Szenen, die gerade jüngeren Kindern ängstlich zum Kissen greifen lassen. Da dies aber zur Spannung dazu zählt, empfehlen wir den Film eher für Kids ab 8-9 Jahren."

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018