Der Bücherbär: Nils und Ole. Ein Jahr voller Abenteuer (1. Klasse)

23.07.2014

 

Alter: 1. Klasse

Autor: Andreas H. Schmachtl

Verlag: ARENA

Preis: 7.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Das Lesekonzept: Der Lesestart ist für jedes Kind unterschiedlich, einige beginnen bereits in der Vorschule mit den ersten Buchstaben und Wörtern, andere fangen "offiziell" als ABC-Schüler mit dem Lesen an. Mit seiner Bücherbär-Reihe hat der Arena Verlag ein Erstleseprogramm entwickelt, dass, aufeinander aufbauend, die ersten Leseschritte von der Vorschule bis zum Ende der zweiten Klasse mit einzelnen Lesekonzepten begleitet.

 

Nils und Ole. Ein Jahr voller Abenteuer gehört zu der Bücherbär-Reihe "Wir lesen zusammen", die sich an Leseanfänger in der Vorschule und der 1. Klasse wendet. Die übersichtlichen Leseeinheiten und kurzen Zeilen sind ideal zum Lesenlernen, das besonders gut klappt, wenn die Kinder sich zwischendurch mit ihren Eltern oder anderen Kindern über die Geschichte unterhalten. Denn Kinder mit viel Gelegenheit zum Sprechen, lernen auch schneller lesen. Deshalb haben sich die Autoren lustige Leserätsel und ein großes Suchbild ausgedacht, die das Textverständnis unterstützen und zum Nachdenken über die Geschichte anregen.

Zum Inhalt: Die Geschichte erzählt von dem kleinen Igel Nils, der nach seinem ersten Winterschlaf viel zu früh aufwacht als es draußen noch winterlich ist. Von Frühling ist weit und breit nichts zu spüren, weshalb seine Eltern noch tief schlafen. Aber dann werden sie doch wach und zusammen warten sie auf die wärmende Frühlingssonne. Auf der Suche nach Regenwürmern lernt der kleine Igel den Maulwurf Ole kennen und sie werden dicke Freunde. Gemeinsam verbringen sie den Sommer und als es Herbst wird, muss sich Nils auf den Winterschlaf vorbereiten und sich eine Schicht Winterspeck anfuttern. Aber anstatt zu schlafen, beschließen Ole und Nils aufzubleiben, um endlich einmal den Schnee zu sehen! Als es soweit ist, stürmen die beiden sofort in die kühle Pracht. Sie tollen herum bis sie nass sind und anfangen zu frieren. Außerdem riecht der Wald gar nicht mehr vertraut wie sonst nach Laub und Erde. Der kleine Igel ist hundemüde und will nur noch in sein gemütliches Bett. Na dann: Guten Winter, Nils!

Mit viel Liebe zum Detail erweckt der Autor und Illustrator Andreas H. Schmachtl in Text und Bild den kleinen Nils und seine Freunde zum Leben. Für das gemeinsame Lesen von Kind und Erwachsenem wechselt die Schrift zwischen klein und groß. Und angenehm beiläufig erfahren die Kinder während des Lesens viele Einzelheiten zum Leben der Tiere im Wald. Ein zauberhafter Lesespaß!"

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018