Der Bücherbär: Kommissar Ping und das Kaugummi-Geheimnis (1. Klasse)

24.07.2014

 

Alter:  1. Klasse

Autor: Christian Seltmann

Verlag: ARENA

Preis: 7.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Das Lesekonzept: Der Lesestart ist für jedes Kind unterschiedlich, einige beginnen bereits in der Vorschule mit den ersten Buchstaben und Wörtern, andere fangen "offiziell" als ABC-Schüler mit dem Lesen an. Mit seiner Bücherbär-Reihe hat der Arena Verlag ein Erstleseprogramm entwickelt, dass, aufeinander aufbauend, die ersten Leseschritte von der Vorschule bis zum Ende der zweiten Klasse mit einzelnen Lesekonzepten begleitet.

 

Kommissar Ping und das Kaugummi-Geheimnis" gehört zur Reihe "Allererstes Lesen", die sich an Leseanfänger in der Vorschule und der 1. Klasse wendet. Die übersichtlichen Leseeinheiten und kurzen Zeilen sind ideal zum Lesenlernen, das besonders gut klappt, wenn die Kinder sich zwischendurch mit ihren Eltern oder anderen Kindern über die Geschichte unterhalten. Denn Kinder mit viel Gelegenheit zum Sprechen lernen auch schneller lesen. Deshalb hat sich der Autor Christian Seltmann lustige Leserätsel ausgedacht, die das Textverständnis unterstützen und zum Nachdenken über die Geschichte anregen.

Zum Inhalt: Die Geschichte erzählt, wie Kommissar Ping selbst in den Verdacht gerät, ein Dieb zu sein. Das kann er natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Kommissar Ping ist ein Pinguin, der sein Detektivbüro ausgerechnet in der Wüste hat, wo nicht viel passiert. Es gibt nur Kakteen, die Karamell-Bonbons lutschen und Kamele, die Kaugummis kauen. Aber nun muss er raus in die Hitze und seine Unschuld beweisen. Unterstützt wird er dabei von Kamel Karl und am Schluss wartet eine große Überraschung auf ihn und die Kinder.

Gleich auf der ersten Seite lernen die Kinder Ping und Karl kennen, denen die Illustratorin Maria Karipidou typische und unverwechselbare Attribute verleiht. Der Detektiv trägt Trenchcoat und hält eine Pfeife in der Hand. Sein Freund Karl hat nicht nur einen langen Hals, sondern auch lange dünne Beine, die in engen Jeans stecken. Die collagenartigen Zeichnungen regen zum genauen Hinschauen an und passen gut zu der humorvollen Geschichte, die mit absurden Ideen wie den Karamell-Bonbons kauenden Kakteen überrascht. So macht Lesen lernen Spaß!"

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018