Dr. Wus geheime Tierklinik - Das entlaufene Waldmonster

19.11.2014

 

Alter: 7-9 Jahre

Autor: Suzanne Selfors

Verlag: FISCHER KJB

Preis: 10.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "BEN SILVERSTEIN und POLLY PETAL haben erfolgreich bewiesen, dass sie die Kunst des Waldmonsterfangens beherrschen. Dafür wird ihnen diese Urkunde verliehen

 

Glaubt ihr, dass es Drachen und Waldmonster gibt und die ab und an aus ihrer Phantasiewelt zu uns in die Bekannte Welt kommen, etwa wenn Fußpilz haben, der behandelt werden muss oder sonstwie krank sind? Für Ben und Polly war das völlig unvorstellbar, doch sie sollten lernen, dass das wirklich wahr ist.
Als Ben aus Los Angeles zu seinem Großvater nach Knopfstadt geschickt wurde, um dort die Ferien zu verbringen, hatte er an alles geglaubt, aber nicht an Abenteuer. Und genauso gemütlich wie gedacht ging es auch los, denn Großvater war ein betagter älterer Herr, dem Haushalt und Regeln nicht so wichtig waren (sehr zur Freude von Ben) und der am liebsten ins Seniorenheim zu den Puddingnachmittagen ging.

Eigentlich klingt das eher langweilig, bis die ersten seltsamen Dinge passieren: Ein Drache fliegt über die Stadt, ein kleiner Babydrache landet verletzt ins Bens Zimmer und setzt es mit seinen Flammen, eine Horde Eichhörnchen versammelt sich vor Großvaters Haus und ist nicht mehr wegzukriegen und ein Waldmonster entflieht und muss dringend wieder in Dr. Wus Wurmklinik gebracht werden, bevor es einer aus der Bekannten Welt versehentlich entdeckt.

Gemeinsam mit Polly, die über dem Ein-Dollar-Shop wohnt, supernett ist, es aber laut allen Erwachsenen "faustdick hinter den Ohren hat", macht sich Ben daran, das Geheimnis um die seltsamen Wesen zu lüften. Als erstes müssen sie dem kleinen, verletzten Drachen helfen und suchen Dr. Wus Wurmklinik in der alten stillgelegten Knopffabrik auf, die einzige Stelle weit und breit wo man einen Tierarzt vermuten kann (auch wenn der eigentlich nur Würmer behandelt). Doch leider entflieht bei ihrem Besuch mit Bens Verschulden das Waldmonster und Mr. Tatz, Dr. Wus seltsamer Assistent, sendet sie los, das Tier einzufangen.
Keine leichte Aufgabe, hat das Waldmonster, ein ausgesprochenes Süßmaul, doch gleich den Puddingnachmittag im Seniorenheim im Visier und sorgt dort für allerlei Chaos. Doch mit Hilfe des Waldmonster-Fangkasten, den Ben und Polly von Mr. Tatz erhalten haben, schaffen sie es das große Fellwesen mit Schokolade zurück zur Fabrik zu locken. Dass sie dafür im Seniorenheim eine Nebelbombe zünden müssen, um unerkannt zu entkommen, und die nervige und überaus neugierige Mrs. Mulberry und ihre ebenso nervige Tochter Victoria mit einem Fangnetz im Wald festhalten müssen, gehört nun mal zum Geheimauftrag dazu.

Doch Ende gut, alles gut? Nicht so ganz, denn endlich dürfen sie auch die berühmte Dr. Wu kennenlernen und ihr tausend neugierige Fragen stellen. Aber wird Dr. Wu Ben und Polly wirklich in das Geheimnis der Wurmklinik einführen und sie mit den Wesen aus der Phantasiewelt bekannt machen? Oder setzt sie alles dran, ihr Gedächtnis zu löschen, um zu verhindern, dass ihr Wissen in falsche Hände gerät?

Ein tolle Abenteuergeschichte für Kinder von 7-9 Jahren, die sich sowohl zum Selbstlesen (größere Schrift und lockerere Zeilenabstände), als auch zum Vorlesen eignet. Witzige, oftmals ganzseitige schwarzweiß Illustrationen lockern die Geschichte zudem auf und geben Kindern einen guten Eindruck von dem Erzählten.
Lebendig erzählt Bestsellerautorin Suzanne Selfors den ersten Teil von Dr. Wus geheimer Tierklinik und lässt vermuten, dass noch viele spannende Geschichten folgen werden, denn auf Ben und Polly wartete am Ende des Buches eine tolle Überraschung – sie wurden zu Praktikanten für den Sommer ernannt.

Für uns der Beginn einer schönen Abenteuerserie mit einer Spur Verrücktheit, die von Kindern geliebt werden wird, die gerne besondere Tiergeschichten lesen und ein bisschen Spannung mögen."

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018