Der Bücherbär: Millas magischer Schultag (Vorschule/1. Klasse)

09.06.2015

 

Alter: 1. Klasse

Autori: Alice Pantermüller

Verlag: Arena

Preis: 7.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Millas magischer Schultag ist für Leseanfänger der 1. Klasse und Vorschulkinder, die bereits ein wenig lesen können. Die große Fibelschrift, die altersgerechte Sprache und die kurzen Textabschnitte pro Seite (kurze Sätze mit 2-5 Zeilen) sind sehr gut für die ersten Leseversuche geeignet. Die vielen farbenfrohen Illustrationen von Daniela Kohl erzählen eine lebendige Geschichte. Mit den Quizfragen, die in jedem Bücherbär am Ende stehen, kann das Leseverständnis "getestet" werden - zudem bringen sie großen Spaß und vermitteln das "Gefühl" von echtem Leseerfolg. Als tolle Belohnung gibt es die beiliegenden ABC-Sticker.

 

Das Lesekonzept: Der Lesestart ist für jedes Kind unterschiedlich, einige beginnen bereits in der Vorschule mit den ersten Buchstaben und Wörtern, andere fangen "offiziell" als ABC-Schüler mit dem Lesen an. Mit seiner Bücherbär-Reihe hat der Arena Verlag ein Erstleseprogramm entwickelt, das die Leseschritte von der Vorschule bis zum Ende der zweiten Klasse mit aufeinander aufbauenden Lesekonzepten begleitet.

 

Die Geschichte: Endlich geht Milla zur Schule und voller Begeisterung erzählt sie ihren magischen Tieren jeden Tag davon. Da wollen Hugo, der Hase, Coco, das Äffchen, und alle anderen auch zur Schule gehen. Welch ein Glück, dass gerade Haustiere auf dem Stundenplan stehen. Fröhlich machen sie sich auf den Weg, aber nur Benni und Tschang dürfen mit in die Klasse, denn sie sind echte Hunde. Alle anderen warten vor dem Fenster, aber traurig sind sie deswegen nicht, denn die Kinder schauen neugierig zu ihnen nach draußen. Das wiederum ärgert Tschang, denn eigentlich ist doch Hundetag. Und immer wenn er sich ärgert, muss er niesen, und dann spuckt er Feuer.
Oh je, es kommt, wie es kommen muss, der Papierkorb beginnt zu brennen und alle Kinder laufen schreiend auf den Hof. Dort beginnen sie mit den magischen Tieren zu spielen, die sich in dem ganzen Trubel versehentlich verwandeln: Die Frösche werden Prinzen, die ratlos auf dem Schulhof ihr Schloss suchen, die schwarze Katze wird ein Panter, vor dem Kinder Angst haben und weglaufen, und der Hase wird unsichtbar, und die Kinder stolpern beim Spielen über ihn. Welch ein Chaos!
Nur Benni, der große, strubbelige Hund, bewahrt einen kühlen Kopf und ruft seine Freunde zur Ordnung. Und weil sie ja schließlich magische Tiere sind, tun sie dann das, was sie am besten können - zaubern! So ist plötzlich die kaputte Brille wieder ganz, die ausgeschürften Hände tun nicht mehr weh, ein Streit zwischen zwei Jungs wird mit Feenstaub geschlichtet und sogar eine Runde über den Schulhof dürfen die Kinder fliegen. Welch ein abenteuerlicher Tag in der Schule! Kein Wunder, dass Ich, die Katze, am liebsten am nächsten Tag wieder zur Schule gehen möchte."

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018