Ophelia und das Geheimnis des magischen Museums

30.10.2015

 

Alter: 9-11 Jahre

Seiten: 288

Autor: Karen Foxlee

Verlag: BELTZ & Gelberg

Preis: 13.95 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Ein wunderbarer Leseschatz für Mädchen, die gerne magische Geschichten lesen, von Mut und Abenteuer träumen und dabei auch gerne auf Charaktere treffen, die ein wenig wie sie selbst sind. Ein Buch - garaniert nicht nur zur Winterzeit schön!

 

Vor vielen Jahrhunderten wurden die Menschen von Schnee und Eis überrascht und mussten fortan in eisiger Kälte leben. Kein Entkommen war mehr möglich, denn der schreckliche Zauber, den die Schneekönigin ihnen auferlegt hatte, war nicht zu bezwingen. Einzig der Fabelhafte Junge, der von den Zauberern mit einem magischen Schwert gesandt wurde, sollte die Macht besitzen, die Menschen zu erlösen. Doch er wurde seines Namens beraubt, geriet in Gefangenschaft und konnte seinen wichtigen Auftrag nicht erfüllen! Bis er 300 Jahre später auf Ophelia traf....

Als Ophelia (11) gemeinsam mit ihrem Vater, einem berühmten Schwertspezialisten, und ihrer Schwester Alice (16) in das eisige Museum am Ende der Welt reist, glaubt sie keinen Augenblick daran, jemals eine Heldin zu werden. Denn Ophelia ist weder stark noch besonders mutig, und an Magie und Zauberei glaubt sie auch nicht. Doch die Tage in dem riesigen Gebäude werden langweilig, während ihr Vater die bedeutende Schwertausstellung organisiert, und ihre Schwester sich mehr und mehr in den Bann der eisigen Museumsdirektorin ziehen lässt. Neugierig beginnt Ophelia das labyrinthartige Museum zu erkunden, das auf endlosen Stockwerken und in unzählbaren Zimmern gewaltige Schätze bietet und dabei doch immer menschenleer und gespenstisch ist. Durch ein goldenes Schlüsselloch entdeckt sie den Fabelhaften Jungen, der dort seit vielen Jahrhunderten lebt. Er erzählt ihr seine Geschichte und bittet sie ihm zu helfen, denn nur noch drei Tagen bleiben ihm, aus seinem Gefängnis zu entkommen und die Welt vor der Eiskönigin zu retten.
Ophelia springt über ihren Schatten und beginnt an die magische Geschichte des Jungen ohne Namen zu glauben. Mutig begibt sie sich in Gefahr, schafft es den Schlüssel für die Tür aus dem magischen 7. Stock zu stehlen, und den Jungen zu befreien. Gemeinsam wollen die Freunde das mächtige Schwert suchen, mit dem der Fabelhafte Junge die Schneekönigin besiegen kann, doch seine Kräfte schwinden und Ophelia ist auf sich alleine gestellt. Kann sie es schaffen, das Schwert noch rechtzeitig vor Ablauf der Weltuhr zu finden?
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem Ophelia nicht nur mutig und trickreich sein muss, sondern auch immer wieder der eisigen Museumsdirektorin Frau Kaminski entkommen muss. Als dann auch noch der Fabelhafte Junge gefangen genommen wird und Alice immer mehr dem Abbild der verschwundenen Mädchen in der Galerie der eisigen Museumsdirektorin ähnelt, muss sie all ihren Mut beweisen, um ihre Schwester und den Fabelhaften Jungen zu befreien, und die Welt vor der ewigen Winterzeit zu retten.

Eine Geschichte voller Magie und dabei so realistisch erzählt, dass man die Kälte des Museums beinah fühlen kann, die magischen Welten des 6. und 7. Stocks vor Augen hat und die Rettungsaktion von Ophelia gebannt verfolgt. "Ophelia und das Geheimnis des magischen Musuems" ist ein modernes Märchen, mit einer gelungenen Mischung aus Magie und der realen Gefühls- und Gedankenwelt eines 11-Jähringen Mädchens, das über seinen eigenen Schatten springt und dabei merkt, dass vielmehr in ihr steckt, als sie geglaubt hätte.
Mit ihrem lebendigen Schreibstil lässt Karen Foxlee keine Sekunde Langeweile aufkommen, ihre bildreiche Darstellung der Erlebnisse von Ophelia in dem magischen Museum nimmt die jungen Leserinnen ab 9-10 Jahren mit auf eine spannende Reise. "Sehr gelungen empfinden wir den Wechsel der Sichtweisen, in der es einmal um Ophelia und ihre Rettung geht, und doch immer wieder auch um das Leben des Fabelhaften Jungen und seine schier unlösbare Aufgabe."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018