Winston - Im Auftrag der Ölsardine (4)

11.11.2015

 

Alter: 9-12 Jahre

Autor: Frauke Scheunemann

Sprecher: Oliver Kalkofe

Verlag: DAV

Preis: 10.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Wer Winston kennt, der weiß, dass er es hier mit einer Spürnase zu tun hat, die auch den kniffligsten Fall lösen kann. Allen anderen, die neu rein hören sei versprochen, hier trefft ihr auf eine Katze, pardon Agenten, die auch James Bond an der ein oder anderen Stelle mit seinem tierischen Scharfsinn in den Schatten stellt. Los geht`s mit dem vierten Fall!

 

Endlich Weihnachten! Ja, auch Katzen, zumindest wenn sie Winston heißen und (fast) hauptberuflich supercoole Agenten mit tierischem Scharfsinn sind, freuen sich auf diese Zeit, denn endlich gibt es die leckersten Sachen zu naschen, die man sich nur vorstellen kann. Dass Winston sich ausgrechnet jetzt den Magen verdirbt, und zwar so schlimm, dass er in die Tierklinik muss, war wahrlich nicht geplant. Oder doch? Denn plötzlich erkranken auch die Erwachsenen an dem so lecker schmeckenden Vitello Tonato, das Winston heimlich von Kira, seiner besten menschlichen Freundin zum Naschen bakam Seltsam nur, dass ausgerechnet Sandro, der Lieblingsitaliener der Familie, das Essen geliefert hat. Ob der wohl in Schwierigkeiten steckt?

Ein klarer Fall für die Spürase Winston, der mit tatkräftiger Unterstützung von Kira und ihren Freunden Tom und Pauli, schnell herausfindet, dass Sandro erpresst wird. Können sie ihm helfen und den fiesen Übeltäter schnappen? Doch dann werden noch mehr Tiere im Viertel vergiftet werden, und die Spur deutet in eine andere Richtung. Jetzt ist Superagent Winstons Spürsinn gefordert und gemeinsam mit Kira und ihren Freunden beginnt ein Abenteuer, bei dem keine Sekunde erzählerische Langeweile aufkommt. .

Winston, der kleine, schwarze Kater, ist im Grunde seines Herzens eine sehr gemütliche Seele und könnte gut und gerne seine Tage auf dem Sofa verbringen - kuschelig an Kira gelehnt und gekrault und das Futter dürfte an ihm auch gerne dort reichen. Wären da nicht immer diese Fälle, die ihn aus seinen Katzenrräumen zerren und seinen detektivischen Instinkt fordern. So verwundert es auch nicht, dass er immer wieder in neue Fälle stolpert. Toll ist, dass man keine der Bände vorher gelesen oder gehört haben muss, denn eine kurze Einleitung hilft schnell zu verstehen, wer Winstons Herrchen ist, wie die Familienverhältnisse liegen, welche wichtige Rolle Kira in seinem Leben spielt, und dass sie gemeinsam schon einige knifflige Fälle gelöst haben. Dass sie das gerne ohne Zutun von Erwachsenen machen, gibt der Geschichte genau den kindlichen Abenteuergeist, den eine detektivische Geschichte braucht, um zu einem echten Leseabenteuer zu werden.

Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive erzählt und was könnte es witzigeres geben, als die Gedankenwelt eines Agenten-Katers zu erleben. Ein Buch, das mit großer kindlicher Leidenschaft geschrieben ist, eine wunderbare Mischung aus Humor und Spannung hat, mit einem lockeren, sehr gut verständlichen Stil begeistert und dabei immer noch eine spannende Wendung von Ereingnissen im Paket hat.

Mit großer Begeisterungsfähigkeit stürzt sich Oliver Kalkofe in die Sprecherrollen und gibt jedem Charakter der Geschichte eine ganz eigene Facette. Würdevoll, spannungsgeladen, aufgeregt, ... maunzt und grummelt er sich als Winston durch die Geschichte und erweckt die Hauptfigur zum Leben und gibt ihr allergrößte erzählerische Leidenschaft. Aber auch Kira und ihre Freunde werden so echt dargestellt, dass man das Gefühl hat, mitten in der Geschichte dabei zu sein."

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018