Schnüffelnasen an Bord (Bd. 1)

10.08.2012

 

Alter: ab 6-7 Jahren

Preis: 9.95 €

Autor: Daniel Napp

Verlag: Thienemann


ploxxo Lesefeedback: "Der Polizeihund Hubertus ist kreuzunglücklich. Er leidet an “Fleischwursitis nervosa”. Sobald er nur den Hauch von einer Fleischwurst riecht, vergisst er alles andere um sich herum. So konnten ihn auch zwei Juwelendiebe ausgetricksen und nun ist er seinen Job los und sitzt im Tierheim.

Zum Glück setzt sich ihm im wahrsten Sinne des Wortes ein Floh ins Ohr, Nullesockpock - genannt Pock. Der außergewöhnliche Zellengenosse kann “flesen”, also lesen, und ist schon in den Fellen von Hunden, Affen und Kängurus um die ganze Welt gereist. Ihm schüttet Hubertus sein Herz aus und sie beschließen, gemeinsam aus dem Tierheim zu fliehen und zu zeigen, dass sie gemeinsam ein gutes Deteketivteam sind. Da kommt die Jagd nach den beiden berüchtigten Juwelendieben "Rasierwassertoni" und "Lakritzkitty" gerade recht und kaum geht der Fall los, landen sie schon auf dem modernsten und größten Luxusschiff der Welt, mit dem die schwedische Königsfamilie nach New York unterwegs ist. Sind sie vielleicht die nächsten Opfer des Gaunerpärchens? Doch mit viel detektivischem Spürsinn, Mut und List vereiteln die beiden Freunde diesen fiesen Plan und werden bei ihrer Ankunft in New York wie Helden gefeiert.

 

Der Autor und Illustrator Daniel Napp hat eine wunderbare Geschichte über Freundschaft und Mut geschrieben, verpackt in eine spannende Detektivgeschichte. Die Hauptfiguren Hubertus und Pock werden liebevoll und witzig beschrieben und die Handlung durch kleine Nebengeschichten ergänzt, die aber immer den roten Faden erkennen lassen. Die gelungenen Illustrationen runden den positiven Gesamteindruck ab. Ein absolut empfehlenswertes Buch zum Vorlesen und auch Selbstlesen, denn die Sprache ist der Altersgruppe entsprechend und vielfach mit Witz und Charme unterlegt."

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018