Das ist ein Ball. Echt?

02.05.2017

 

Alter: 4-6 Jahre

Autor: Beck Stanton

Verlag: Klett Kinderbuch

Preis: 9.95 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Ein außergewöhnliches Buch, das mit verrückt-witzigen Behauptungen den Sinn der Dinge auf den Kopf stellt und ab der ersten Lesesekunde den Widerspruchsgeist seiner jungen Zuhörern weckt. Denn ganz ehrlich, ein Quadrat kann doch wohl kein Ball sein und eine hübsche Prinzessin in einem lilafarbenen Kleid kein grünschleimiges Monster? Oder vielleicht doch?

 

Wer bestimmt eigentlich, wie die Dinge heißen und warum man sie genauso benennen muss? Die GROSSEN? Aber haben die denn immer Recht? Vielleicht sehen die KLEINEN das ganz anders? Lasst euch überraschen! Denn eines steht fest, hier werden die GROSSEN schneller in Diskussionen und Erklärungen verwickelt, als sie nur einen Satz zu Ende lesen können. Ein aberwitziger Vorlesespaß, der nicht nur die gedankliche Kreativität anregt, sondern auch den Widerspruchsgeist und die Bereitschaft zu begründen und diskutieren fördert. Toll!

Mit ihrem Buch "Das ist ein Ball" gehen die Australier Beck und Matt Stanton einen ganz ungewöhnlichen Weg der Wissensvermittlung, denn hier sieht zwar alles so aus, wie Kinder es kennen, aber die Vorleser benennen es anders. Ist das nun richtig oder falsch? Und wer hat recht oder vielleicht das bessere Argument?
Jede Doppelseite des sehr minimalistischen und dabei plakativ-farbigen Buchs ist einem "Thema" gewidmet, das sich am Ende, und das hat uns ganz besonders gut gefallen, zu einer Bildergeschichte verdichtet.
Die rechte, weiße Bildseite zeigt den Gegenstand, um den es geht - die linke, farbige Seite stellt ihn unter "falschem" Begriff vor. Da wird das bekannte Quadrat zum Ball, der Elefant zum Hund, der Luftballon zum Drachen, ..... Hier heißt es beim Vorlesen eine kurze Pause nach der Behauptung einzulegen, denn der Widerspruch lässt garantiert nicht lange auf sich warten. Wie gut, dass das Autorenpaar den "hilflosen" Eltern noch das ein oder andere Argument an die Hand gibt, über das Kinder dann wiederum nachdenken können: "Das ist ein Drachen"..... "Es muss so sein. Warum ist da sonst so eine lange Schnur dran?" lautet bspw. die Erklärung zur Abbildung eines orangfarbenen Luftballons, der mit einer Schnur davon fliegt.....

Ein aberwitziges Lese- und Diskussionsvergnügen entsteht, Erklärungen werden geliefert, über den Haufen geworfen, neu hervor gebracht.... bis am Ende die KLEINEN doch Recht behalten und endlich auch einmal etwas besser wissen, als die GROSSEN. Wie schön!!!"

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018