Penelop und der funkenrote Zauber

22.06.2017

 

Alter: ab 10 Jahren

Autor: Valija Zinck

Verlag. FiSCHER KJB

Preis: 12.99 €

 

Bestellen bei AMAZON

 

 

ploxxo: "Ich bin Penelop Gowinder, und ich bin die beste Zeitungsdiebin der Welt. Ich wohne im Drachenhaus, und ich habe eine Akkukatze. Ich habe meine geliebte Mama, und ich habe O.E. und Tom und Pietsch und Gina. Ich habe die Straße und das Fliegen und das Buch von Alpha Regius. Ich bin elf, und ich habe meinen Vater wieder.

 

Endlich ist Penelop am Ziel ihrer Träume, doch bis dahin gab es einige Hindernisse zu überwinden, einige Kratzer einzustecken und vor allem einiges an Mut zu beweisen.

Alles fing mit ihren Haaren an, die sich plötzlich über Nacht von Mausgrau in ein leuchtendes Rot verwandelten. Als sie dann auch noch merkt, dass sie mit der Straße sprechen und in die Lüfte schweben kann, steht fest, dass ihre roten Haare nicht nur viel hübscher aussehen, sondern ihr auch magische Kräfte verleihen. Genau wie bei ihrem Vater, der vor vielen Jahren plötzlich verschwand und über den ihre Mutter und Oma Erlinda, gerne auch O.E. genannt, niemals sprechen. Bis Penelop eines Tages einen Brief von ihm in der Post entdeckt und erfährt, dass er seine Familie urplötzlich mit einer ziemlich seltsamen Begründung verlassen hat. Eine ganz schöne Frechheit!

Kurzerhand beschließt Penelop ihren Vater zu suchen, und ihm die Meinung zu sagen. Dass sie dabei aber ein Geheimnis entdeckt, das viele Jahre wohlgehütet war, und sich damit in große Gefahr bringt, hält sie nicht davon ab, ihren Plan kosequent zu verfolgen. Mit großem Mut und kindlichem Draufgängertum, ihren neuen, wenn auch noch unausgereiften Zauberkünsten, und dem Anti-Eye ihrer Freundin Gina, mit dem man sich für 10 Sekunden unsichtbar machen kann, nimmt sie es mit zwei fiesen Schurken auf, die sie zu ihrem Vater führen, der seit vielen Jahren gefangen gehalten wird. Aber schafft sie es ihn zu befreien, und können sie gemeinsam den heimtückischen Fieslingen entkommen?

Ein spannendes Leseabenteuer beginnt, das nicht nur voller verrückter Ideen steckt (eine sprechende Straße, die sich als Schnelltransportmittel bewährt, eine Katze, die als Akkuladestadion genutzt wird...), sondern auch so lebendig und altersgerecht erzählt wird, dass sich junge Leserinnen ganz rasch mit Penelop mitten in einem tollen Abenteuer wiederfinden. Uns gefällt es sehr, dass man Penelop dabei nicht als waghalsige Heldin, sondern als ganz normales, wenn auch neugieriges und mutiges Mädchen, das plötzlich etwas Besonderes kann, wahrnimmt. Eine Geschichte mit einer schön dosierten Portion Magie und Zauberei, die mitreißt und von der ersten Lesesekunde begeistert.

Für Cornelia Funke ist "Valija Zinck eine aufregende neue Stimme unter den Geschichtenerzählern dieser Welt....", und auch wir können uns dem großem Lob nur anschließen, denn dieses Buch macht Lust auf weitere ungewöhnliche Geschichten.

Erste Neugierde weckt auf alle Fälle das großartige, rotfunkelnde Cover mit Penelop und ihren funkelgrünen Augen. Ein Roman für Mädchen ab ca. 10 Jahren."

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Euer Feedback  : )

Please reload

ploxxo GmbH  Kinder und Jugendredaktion ©2018